Warning: getimagesize(): https:// wrapper is disabled in the server configuration by allow_url_fopen=0 in /kunden/474665_76199/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/wp-open-graph/output.class.php on line 308

Warning: getimagesize(https://silke-wuestholz.de/wp-content/uploads/2018/09/pressure-690161_1920.jpg): failed to open stream: no suitable wrapper could be found in /kunden/474665_76199/webseiten/wordpress/wp-content/plugins/wp-open-graph/output.class.php on line 308

Freuen Sie sich auf Ihre Arbeit?

By 21. September 2018Impulse

Wenn ich an meine Arbeit denke, dann…

  • bekomme ich ein flaues Gefühl in der Magengegend
  • rechne ich aus, wie lange es bis zum nächsten Urlaub dauert
  • freue ich mich schon am Montag auf das kommende freie Wochenende
  • frage ich mich, warum ich nichts anderes gelernt habe

Kennen Sie diese Gedankengänge? Wenn man sich umhört, klingt das bei nicht wenigen Menschen so oder so ähnlich. Sie sind unzufrieden, weil sie das Gefühl haben, bei der Berufswahl die falsche Entscheidung getroffen zu haben. Sie sind auch der festen Meinung, dass daran nichts zu ändern sei. Einem Arbeitgeberwechsel stehen sie kritisch gegenüber, denn es könnte noch schlechter werden. An eine berufliche Neuausrichtung ist schon gar nicht zu denken. Ein häufiges Argument sogar junger Menschen ist, man sei zu alt, um etwas anders zu machen oder zu lernen.

Wenn wir nun davon ausgehen, dass die Arbeitszeit gleich IHRE Lebenszeit ist, dann…

könnten Sie sich in einem ruhigen Moment die Frage stellen, ob Sie Ihre Lebenszeit genau so verbringen möchten? An genau diesem Arbeitsplatz. Mit diesen KollegInnen. Mit dem Chef. In dem Gebäude, der Institution. In dem Umfeld.

Sie können sich weiter die Frage stellen, ob es Argumente gibt, die dafür sprechen, da zu bleiben, wo Sie sind. Vielleicht, weil der Arbeitsweg kurz ist und Sie gerne mit dem Rad zur Arbeit fahren. Weil Sie tatsächlich einen Lieblingskollegen haben, auf den Sie sich freuen. Welche positiven Gedanken kommen Ihnen?

Sollten allerdings so gar keine Argumente zu finden sein, warum Ihnen genau diese Arbeit Spaß macht, der Sie Tag für Tag nachgehen, ist es an der Zeit, dem Gedanken Raum zu geben, wie Sie Ihre Arbeitszeit besser verbringen könnten.

 

Neulich in der Deutschen Bahn

Kürzlich begegnete ich einer Zugbgleiterin, die mich sehr beeindruckte. Bei ihrer Runde zur Fahrscheinkontrolle kamen wir ins Gespräch. Sie erklärte mir, dass sie seit 31 Jahren bei der Deutschen Bahn arbeiten würde. Sie nach wie vor Spaß an ihrer Arbeit habe und sich nichts anderes vorstellen könne. Sie liebe den Kundenkontakt. Wow. Da macht die Bahnfahrt gleich noch mehr Spaß.

Woran erfreuen Sie sich in Ihrem Arbeitsalltag? Was könnten Sie tun, um es für sich selbst angenehmer zu machen?

Leave a Reply