Vertrauen im Team

Vertraust Du?

Das Thema “Vertrauen” beschäftigt mich sehr. Im Podcast von “Eine gute Viertelstunde” hatten Jutta Pelzer und ich kürzlich eine Folge dazu (siehe HIER). Seither lässt mich das Thema nicht mehr los. Und, wie das so ist, wenn einen ein Thema sehr beschäftigt, stößt man ständig darauf, so ist das auch bei mir.

Für das Privatleben würde sicher Jede*r unter euch zustimmen, dass Vertrauen zueinander die Basis für ein gutes Zusammenleben ist. Doch wie steht es für Dich um das Vertrauen zu Deinen Kolleg*innen und zu Deinen Führungskräften? Fällt es Dir leicht, zu vertrauen? Und wird Dir vertraut?

Warum ist das so wichtig, sich gegenseitig zu vertrauen?

Nun, ein Faktor ist, dass wir als Menschen so angelegt sind, dass wir einander vertrauen mussten, um als Spezie zu überleben. Das sitzt ganz tief in uns drin, dieser Wunsch nach Kooperation und zusammen etwas zu erreichen. Um miteinander kooperieren zu können, ist es jedoch unerlässlich, dass wir einander vertrauen. Darauf vertrauen zum Beispiel, dass wir uns aufeinander verlassen können, dass wir füreinander da sind, dass wir uns fordern und fördern. Mir scheint jedoch, dass das in unserer optimierten Welt in den Hintergrund getreten ist. Wie oft geht es um den eigenen Vorteil in den Teams. Wir sind nicht so leicht bereit, uns aufeinander einzulassen und zu erkennen, dass miteinander vieles leichter geht.

In der Zeit, als ich noch als Anästhesiekrankenschwester gearbeitet habe, lernte ich viele Facetten der Zusammenarbeit kennen. Ich weiß sehr genau, welche Auswirkungen es hat, wenn man nicht vertrauensvoll zusammenarbeiten kann. Die Gründe dafür sind, wie fast immer, multifaktoriell. Ein Hauptgrund für ein gelingendes, oder eben weniger gelingendes Zusammenarbeiten, hat sehr viel damit zu tun, welche Werte im Unternehmen wichtig sind – und welche Werte die Führungskräfte leben.

Vertraut die Führungskraft ihren Mitarbeiter*innen, wächst das Vertrauen der Teammitglieder untereinander. Wenn Du den Gedanken weiter denkst, welchen Unterschied es für Deinen Arbeitsalltag macht, wenn Du in einer vertrauensvollen Atmosphäre arbeitest, welche Auswirkungen hätte das für Dich?

Ich nehme an, Du würdest schon mal mit viel mehr Lust und Leidenschaft Deiner Arbeit nachgehen. Weil Du wüsstest, dass Du für die anderen da bist – und sie wiederum für Dich da sind. Du könntest in einem offenen Klima genauso Deine Ideen einbringen, als auch mal einen Tag haben, an dem es Dir nicht so gut gehen darf. Probleme könnten direkt gelöst werden, weil es in einer vertrauensvollen Atmosphäre leichter ist, unangenehmes anzusprechen.

Vertrauen bedeutet, Du kannst Dich öffnen und Dich eben auch verletzlich zeigen, ohne dass Du Dich dafür schämen müsstest.

In einem vertrauensvollen Team zu arbeiten bedeutet, dass Du fröhlicher bist und dadurch gesund bleiben kannst.

Vertrauen lernen

Vertrauen in einem Team ist nicht einfach so da. Dafür gibt es (noch) keine App und keinen Schalter, den man einfach umlegen kann. Für Vertrauen muss man sich entscheiden. Alle zusammen. An erster Stelle die Führungskraft. Die kann jedoch ohne die Teammitglieder wenig erreichen.

Um Vertrauen im Team aufzubauen ist es notwendig, an den Beziehungen untereinander zu arbeiten. Das bedeutet, dass ihr miteinander ins Gespräch kommt, zusammen einen Kaffee trinkt, als Team einfach mal so zusammen Essen geht. Dass ihr bereit seid, etwas von euch preiszugeben.

Was habt ihr davon, wenn ihr am Vertrauen im Team arbeitet? Eine ganze Menge. Ihr werdet euren Arbeitstag ganz anders erleben – und habt mehr Lust, euch einzubringen und euch gegenseitig zu unterstützen. Das führt zu wesentlich mehr Lebenszufriedenheit, weil die Arbeit weniger als lästiges Übel empfunden wird, sondern als ein Ort, an dem Du mitgestalten kannst und Dich entfalten kannst.

Stell Dir das für Dich selbst vor, was dadurch anders wäre, wenn es das in Deinem Team gäbe – dieses Vertrauen und die guten Beziehungen.

Leave a Reply

Direkter Kontakt

Silke Wüstholz

+ 49 (0)160/966 312 65
info@silke-wuestholz.de

Newsletter

Möchten Sie monatlich von mir frische Impulse zu mehr Sinn & Freude im Leben und im Job? Dann klicken Sie auf den Button und tragen sich ein.

Ja, ich möchte die monatlichen Impulse!