Eine gute Viertelstunde

“Ich möchte gerne mit Menschen arbeiten”

Das antworten die meisten auf die Frage, warum sie Pflegefachkraft, Ärztin oder Arzt wurden oder sich für einen anderen Beruf in der (sozialen) Dienstleistung entschieden haben. Dieses “mit Menschen arbeiten” hat allerdings einige Tücken, denn die Menschen ticken leider nicht so, wie man sich das erträumt hatte. Im Sinne von: die sind alle sehr dankbar und freuen sich über die Helfer:innen. Wenn Menschen zu Patient:innen oder deren Angehörigen werden, verändert sich mitunter das Verhalten durch auftretende Ängste und Unsicherheiten. Natürlich gibt es den als “unverschämt” empfundenen Patienten. Dennoch ist es nützlich, sich immer wieder folgenden Fragen zu stellen, die wir in unserer Podcastfolge von “Eine gute Viertelstunde” mit unserem Gast Monica Nunez besprochen haben:

  • Was steckt wirklich hinter dem Verhalten der Patient:innen oder Kund:innen?
  • Wie kannst Du trotzdem freundlich bleiben?
  • Was hat Walt Disney damit zu tun?
  • Und was bringt es Dir persönlich, wenn Du andere Strategien anwenden kannst, als unfreundlich oder genervt zu reagieren?

Zum Anhören der Folge HIER klicken.

Leave a Reply

Direkter Kontakt

Silke Wüstholz

+ 49 (0)160/966 312 65
info@silke-wuestholz.de

Newsletter

Möchten Sie monatlich von mir frische Impulse zu mehr Sinn & Freude im Leben und im Job? Dann klicken Sie auf den Button und tragen sich ein.

Ja, ich möchte die monatlichen Impulse!