Nicht nur der Klinik-Alltag, das Spannungsverhältnis der gegenläufigen Interessen, harte Dienstpläne und die mögliche Unzufriedenheit darüber, privat für die Liebsten nicht genügend da zu sein, sind mögliche Ursachen dafür, dass Sie den Zugang zu Ihren empathischen Fähigkeiten verloren haben.

Empathie ist zudem eine Gabe, auf deren Entwicklung in unserer Kultur und Bildung bisher nicht allzu großer Wert gelegt wurde.

Analytisches Denken und rationale Wissenschaft standen viel zu lang im Vordergrund. Doch nicht nur in Patienten wächst das Bedürfnis, nicht als “kaputter Organismus”, sondern als emotionale Einheit gesehen werden. Etwas, dem ja nun auch die Wissenschaft wieder auf der Spur ist.

Empathie erhöht nicht nur Charisma, sondern hilft Ihnen auch, selbst schwerwiegende Entscheidungen oder Mitteilungen an Betroffene so zu kommunizieren, dass sie sich dennoch verstanden fühlen. Somit trägt Empathie schließlich sogar dazu bei, dass andere Ihre “Botschaft” nicht nur leichter verstehen, sondern auch weitaus seltener persönlich nehmen. Sie werden daher künftig deutlich seltener zur Zielscheibe von Frust, Aggression oder Missverständnissen werden.

In einem Coaching werden Sie nicht nur Ihren Zugang zur Empathie wieder entdecken. Gemeinsam können wir daran arbeiten, wie sie diese schrittweise ausbauen und festigen.

Leave a Reply

Direkter Kontakt

Silke Wüstholz

+ 49 (0)160/966 312 65
info@silke-wuestholz.de

Newsletter

Möchten Sie monatlich von mir frische Impulse zu mehr Sinn & Freude im Leben und im Job? Dann klicken Sie auf den Button und tragen sich ein.

Ja, ich möchte die monatlichen Impulse!