Bei der Visite: vor Ihnen der kranke Patient, daneben seine Angehörigen, neben Ihnen die Kollegen und das Pflegepersonal und im Nacken den Kaufmännischen Leiter und die Gesetzgebung. Und tief in Ihnen drin die Verpflichtung aus dem Hippokratischen Eid und Ihr persönliches Mitgefühl – vielleicht sogar ebenfalls im Kampf gegeneinander.

Dieses Spannugsfeld aus unterschiedlichen Meinungen, Werten und Präferenzen kann auch den stärksten Arzt mal an den Rand seiner Kräfte bringen.

Die beiden häufigsten Reaktionen sind entweder ein Wechsel (in ein neues Spannungsfeld) oder “Durchhalten”. Beides läuft letztlich auf den gleichen Punkt zu, wenn auch in unterschiedlicher Geschwindigkeit: der Frage danach, wo SIE stehen.

Im Coaching finden wir genau das heraus.  Sie erkennen Wege, wie es Ihnen gelingen kann, sich im aktuellen Spannungsfeld besser zu behaupten – ohne dabei anzuecken. Und wenn Sie darin erfolgreich geworden sind, können Sie immer noch entscheiden, wohin Sie Ihre Ziele als nächstes führen.

Leave a Reply

Direkter Kontakt

Silke Wüstholz

+ 49 (0)160/966 312 65
info@silke-wuestholz.de

Newsletter

Möchten Sie monatlich von mir frische Impulse zu mehr Sinn & Freude im Leben und im Job? Dann klicken Sie auf den Button und tragen sich ein.

Ja, ich möchte die monatlichen Impulse!